WappenAndreas Hassl
en
Die Jagd
DAPTF
ÖGH
 
 
 

Er besuchte philosophierend viele Länder, um des Kennen-lernens willen

Herodot von Halikarnassos, 490 - 425 vChr

Der Besuch der Welt

Versteht man unter einer Reise die Fortbewegung von Personen über einen längeren Zeitraum zu Fuß oder mit Verkehrsmitteln und einer Intention außerhalb des wirtschaftlich begründeten Verkehrs, so bleibt als vernünftiger Zweck einzig das Kennenlernen von Orten. Überzeugende Motivationen dafür sind Regeneration, Erholung und Bildung. Ein Reisender setzt sich Risiken und Unannehmlichkeiten aus und ist aktiv auf der Suche nach persönlicher Weiterentwicklung durch das Kennenlernen fremder Orte. Für mich war bereits seit meiner Volljährigkeit das Streben nach Bildung und persönlicher Entwicklung der Beweggrund des Reisens, obgleich erst die Etablierung im Berufsleben dann den Zustand der finanziellen Bedingtheit entkrampfte. Zweifelsfrei ist das Reisen auch als ein Bild für mein Leben zu verstehen, welches die Persönlichkeitsformung zum Ziel hat.

Meine Reisen

Reisen mittels Kraftfahrzeugen, Bahnreisen, Schiffsreisen


Eine Auslese der Fotos aus den Reisen