primus
Venture
Deutsch    Französisch   Spanisch

praemitto, scindo, summo casumque figuro, perlego, do causas, connoto, objicio

Matthaeus Gribaldus Mopha, 1500 - 1564

projects

Projects are crutches for labour-organisation designs, which do not work in a creative way steadily and free of monitoring. Project-related thinking is thus a phenomenon of the contemporary corporate structures within a controlling of an enterprise, but by far not a requirement for a pleasant environment for uprising of creativity, as some guess. Notwithstanding all scientific projects, processed and finalized by the Micro-Biology Consult Dr. Andreas Hassl, are listed here, and described briefly, usually in the language of the customer or in the one of the final report. This report excludes diagnostic findings, advices, court - and private certificates.


no.identifierstartendco-operator / clientlegal formbrief descriptionwritten results
4218-HER24.10.2018conDr. Kinga Tarcsay, Museen der Stadt Wien, Stadtarchäologiead personamHelmintheneier im Füllmaterial einer Latrine in der Herrengasse 10
under construction
4115-NHMZecken08.10.2015conNHM 3. Abt., Mag. Christoph Hörwegad personamValidierung der Zeckensammlung
under construction
4015-AHEphesos26.09.201531.03.2018ÖAI, MUW, OeNB (Pn: 17134)consiliariusHelmintheneier im Füllmaterial von Gräbern, Senkgruben und Hafenanlagen
  1. Hassl AR [2016]: Parasitenstadien im Füllmaterial von mitteleuropäischen Abtritten und Senkgruben: Eine Illustration zur Bestimmung von Peitschenwurm-ähnlichen Wurmeiern, Forum Archaeologiae 79/VI/2016 [http://farch.net).
  2. Heiss AG, Stock F, Brückner H, Dsikowitzky L, Hassl A, Knipping M, Laermanns H, Pichler B, Pint A, Sauer R, Ladstätter S [2017]: Siltation, Contamination, Legislation - Approaching the Management of Environmental and Anthropogenic Hazards in the Antique Harbour of Ephesos. Siltation, Contamination, Legislation - Approaching the Management of Environmental and Anthropogenic Hazards in the Antique Harbour of Ephesos. Conference on New Technologies, Hazards and Geoarchaeology; November 3rd, 2017, Athens, Greece: abstract.
  3. Hassl AR, Brückner H, Dsikowitzky L, Heiss AG, Knipping M, Laermanns H, Pichler B, Pint A, Sauer R, Stock F, Ladstätter S [2018]: Helminth Egg Deposition in the Antique Harbour of Ephesos. Abstractband der 36. Jahrestagung der Österr Ges Hyg Mikrobiol Präventivmed. 04.-07.06.2018; Graz, Ö. abstract 45: 35.
3912-OePI&MCM01.01.2012conISPTMmandatumMicrobiological Conservation Medicine & Infektionsökologie von Parasiten-Infektionen
  1. Hassl A [2012]: Die Bewahrung aussterbender Lebewesen: Artenschutz zwischen Ästhetik, Legislative, Ökonomie und Evolution. .SIAK-Journal 2012 12(3): 58-69.
  2. Hassl A [2013]: Protection of Endangered Spieces: The interplay between aesthetics, law, economics and evolution. .SIAK-International Edition 2013: 84-94.
  3. Hassl A [2016]: Ticks and mites parasitizing free-ranging reptiles in Austria - with an identification key to Central European herpetophagous Acarina. Herpetozoa 29(1/2): 77-83.
3898-Lehre01.03.1998conkeinerpotestasscripta digesta atque
  1. Hassl A [2001]: Parasiten. In: Die Rolle der Mikrobiologie im Wasserfach. ÖWAV Schriftreihe 150: 111-124.
  2. Hassl A [2018]: Medizinische Entomologie & Hirudineologie & Vertebratologie. 6. korrigierte, Deutsch-sprachige Web-Auflage 2018 v9.28. Skriptum zur Vorlesung WS 2018/19. Eigenverlag; Wien, A. 134 pp.
  3. Hassl A [2018]: Hygienerelevante Mikrobiologie: Die Kunst der Parasitik und eine historische Parasitologie. 4. korrigierte, Deutsch-sprachige Web-Auflage 2018 v10.11. Skriptum zur Vorlesung SS 2018. Eigenverlag; Wien, A. 120 pp.
3714-OeGH10.10.1997conÖGHpotestasÖGH Generalsekretariat
  1. Hassl A [1998]: Heft III. ÖGH-aktuell 3: 6 pp.
  2. Hassl A [1998]: Heft IV. ÖGH-aktuell 4: 4 pp.
  3. Hassl A [1999]: Heft V. ÖGH-aktuell 5: 4 pp.
  4. Hassl A [2000]: Heft VI. ÖGH-aktuell 6: 4 pp.
  5. Hassl A [2000]: Heft VII inklusive Mitgliederverzeichnis. ÖGH-aktuell 7: 12 pp.
  6. Hassl A [2001]: Heft VIII. ÖGH-aktuell 8: 4 pp.
  7. Hassl A [2002]: Heft IX. ÖGH-aktuell 9: 6 pp.
  8. Hassl A [2002]: Bericht des Generalsekretärs über die 18. Ordentliche Generalversammlung der Österreichischen Gesellschaft für Herpetologie. ÖGH-aktuell 10: 4-5.
  9. Hassl A [2002]: Medizinische Parasitologie. Skriptum Eigenverlag Wien: pp 19.
  10. Hassl A [2004]: Bericht des Generalsekretärs der Österreichischen Gesellschaft für Herpetologie über das Vereinsjahr 2002/03. ÖGH-aktuell 13: 10.
  11. Hassl A [2015]: Vorwort des Generalsekretärs. ÖGH-Aktuell 38: 3-4.
  12. Hassl A [2015]: Drei Dekaden ÖGH: Annalen der Jahre 1984 - 2014. ÖGH-Aktuell 39: 72pp.
  13. Hassl A [2016]: Die Vereinsjahre 2014 und 2015: Bericht des ÖGH-Generalsekretärs. ÖGH-Aktuell 42: 7-11.
  14. Hassl A [2017]: Das Vereinsjahr 2016 der Österreichischen Gesellschaft für Herpetologie: Bericht des Generalsekretärs aus Anlass der 33. Generalversammlung. ÖGH-Aktuell: 44: 27-31.
  15. Hassl A [2018]: Zur Geschichte der Österreichischen Gesellschaft für Herpetologie: Ein Update 2018. mertensiella 27: 107-112.
  16. Hassl A [2018]: Das Vereinsjahr 2017 der Österreichischen Gesellschaft für Herpetologie: Der Jahresbericht des Generalsekretärs und das Protokoll der 34. Generalversammlung. ÖGH-Aktuell 47: 10-15.
3699-BALac0105.06.199925.09.2012ÖGHad personamHämogregarinen von Lazertiden
  1. Hassl A [2012]: Blood parasitism by hemogregarines in Central European lizards. Herpetozoa 25(1/2]: 83-86.
  2. Hassl A [2012]: A Conservation Medicine′s Realisation: Hemogregarines of Middle European Lizards and their presumptive vectors. 3rd Retreat of the Center for Pathophysiology, Infectiology and Immunology, 18.09.2012, ViennA SP 23
  3. Hassl A [2012]: A Conservation Medicine's Realisation: Hemogregarines of Middle European Lizards and their presumptive vectors. 3rd Retreat of the Center for Pathophysiology, Infectiology and Immunology, 18.09.2012, ViennA Poster.
3511-AHSIAK28.12.201115.04.2013MR Univ.-Doz. Dr. Hans DitrichmandatumCITES
  1. Hassl A [2012]: Die Bewahrung aussterbender Lebewesen: Artenschutz zwischen Ästhetik, Legislative, Ökonomie und Evolution. SIAK-Journal 12(3): 58-69.
  2. Hassl A [2012]: CITES und die Folgegesetzgebung: Schutz der Biodiversität bar des Willens zur Beschränkung. ÖGH-aktuell 30: 11.
  3. Hassl A [2013]: Protection of Endangered Spieces: The interplay between aesthetics, law, economics and evolution. .SIAK-International Edition 2013: 84-94.
3411-AHEmys0102.06.201121.08.2017Mag. Dr. Andreas Kleeweinad personamParasiten von allochthonen Schildkröten
  1. Hassl A, Kleewein A [2011]: Emys, Neobiota und Parasiten. ÖGH-aktuell. 27: 8.
  2. Hassl A, Kleewein A [2012]: Parasites of forsaken allochthonous sliders in CarinthiA 33rd annual meeting of the Austrian Society for Hygiene, Microbiology and Preventive Medicine, May 21-24, 2012, Salzburg. Programme & abstracts: 82-83.
  3. Hassl A, Kleewein A [2012]: Parasites of forsaken allochthonous sliders in Carinthia. 33rd annual meeting of the Austrian Society for Hygiene, Microbiology and Preventive Medicine, May 21-24, 2012, Salzburg. P-56.
  4. Hassl A [2012]: Putative vectors of Central European lacertilian and chelonian unicellular blood parasites. 46. Jahrestagung der ÖGTP, 22.-24.11.2012, Innsbruck. Programme & Abstracts 20.
  5. Hassl A [2012]: Putative vectors of Central European lacertilian and chelonian unicellular blood parasites. 46th annual meeting of the ÖGTP, 22.-24.11.2012, Innsbruck. Poster I⁄03.
  6. Hassl A, Kleewein A 󞪑]: Die Parasitenfauna allochthoner, nearktischer Sumpfschildkröten in Kärnten und deren Konsequenz im Kontext von Artenschutzmaßnahmen. Carinthia II: 207./127. Jahrgang: 517-526.
3311-IHInsek01.02.201127.09.2015Mag. Adelheid Panzenböck, Dr. PachnersocietasParasiten und GIV bei Futterinsekten
aborted
3211-AKLatr10.05.201106.07.2011Doz. Dr. Alice Kaltenberger, Dr. Ronald Risy, Dr. Fabian KanzmandatumParasitenstadien im Latrinen- und Friedshofsaushub in St. Pölten
  1. Hassl A [2011]: Parasiten in der Latrinenverfüllung. Textbeitrag zur Ausstellung: Da steh i drauf. St. Pölten Domplatz 2011. p 1.
  2. Hassl A [2011]: Das ferne Kaleidoskop: Parasitenstadien in der Latrinenverfüllung. St. Pölten kompakt 1: 113-22.
  3. Hassl A [2011]: Migration in the Middle Ages: Parasite stages in monasterial latrine pits. 45. Jahrestagung der ÖGTP, 17.-19.11.2011, Wien. Programme & abstracts 24.
  4. Hassl A, Kaltenberger A, Risy R. [2011]: Migration in the Middle Ages: Parasite stages in monasterial latrine pits. 45. Jahrestagung der ÖGTP, 17.-19.11.2011, Wien. Poster Par 01.
31S021-1-33/1014.08.201001.05.2012Dr. Sabine HammermandatumGewebsparasiten in Schweineproben
aborted
3010-AHPaEmys01.03.201001.03.2012Mag. Andreas Kleewein, Mag. Richard Gemelad personamParasiten als Bestandsregelung von Wasserschildkröten
  1. Hassl A, Kleewein A [2010]: Identifying parasites as substitution causes in populations of local and allochthonous turtles in Lower AustriA 32. Jahrestagung der ÖGHMP, Wien. Poster P2-8.
2911-AHHaem20.04.201115.10.2011Mag. Andreas KleeweinsocietasBlutegeln auf Bufo bufo
  1. Hassl A, Kleewein A [2011]: Identifying hosts and host's answers to the enigmatic autochthonous leech Haemopis elegans (Hirudinea: Haemopidae). 5th Congress of the Slovenian Microbiological Society, 12.-15.10.2011, Maribor. Abstracts. abstractbook: 221.
  2. Hassl A, Kleewein A [2011]: Identifying hosts and host's answers to the enigmatic autochthonous leech Haemopis elegans (Hirudinea: Haemopidae). 5th Congress of the Slovenian Microbiological Society, 12.-15.10.2011, Maribor. Poster 95.
  3. Hassl A, Kleewein A [2011]: Conservation Medicine's Ward: Haemopis elegans, an enigmatic toad-injuring autochthonous leech. 2nd Retreat of the Center for Pathophysiology, Infectiology and Immunology, 27.09.2011, ViennA Programme & Abstracts 26.
  4. Hassl A, Kleewein A [2011]: A Conservation Medicine's Ward: Haemopis elegans, an enigmatic toad-injuring autochthonous leech. 2nd Retreat of the Center for Pathophysiology, Infectiology and Immunology, 27.09.2011, ViennA Poster.
2810-AHRecht01.03.201017.02.2011Mag. Andreas Kleewein, Mag. Richard GemelsocietasRechtliche Aspekte des Freisetzens von im Süßwasser lebenden Schildkröten in Wien und Niederösterreich.
  1. Hassl A [2008]: Die Österreichische Gesetzgebung zur Exotenhaltung: die Tötungsproblematik. 28. Arbeitstagung der AG Amphibien- & Reptilienkrankheiten der DGHT, GerA Zusammenfassungen.
  2. Hassl A [2011]: Straf-, Zivil-, Tierschutzrechtliche Folgen und soziologische Aspekte eines Freisetzens von Terrarientieren. 22. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Herpetologie, Wien. Programmheft S8.
  3. Hassl A, Kleewein A, Gemel R. [2011]: Rechtliche Aspekte des Freisetzens von im Süßwasser lebenden Schildkröten in Wien und Niederösterreich. ÖGH-aktuell 26: 4-18.
27Gc20080406.08.2010conDoz. Dr. Alice KaltenbergermandatumBiologische Aufarbeitung von Aushubmaterial und Abfallgruben
  1. Hassl A [2016]: 6.3 Malakologische Überreste. In: Sakl-Oberthaler S., Mosser M., Krause H., Reichhalter G.: Von der mittelalterlichen Stadtmauer zur neuzeitlichen Festung Wiens. Monografien der Stadtarchäologie Wien 9: 541-543.
2606-AHEub01.01.200631.12.2009nonead personamHygiene-relevant features of common intestinal parasites of Central European captive Leopard geckos (Eublepharis macularius).
  1. Hassl A [2010]: Intestinal Parasites of Pet Leopard geckos. 44. Jahrestagung der ÖGTP, Graz. Zusammenfassungen 53.
  2. Hassl A [2010]: Hygiene-relevant characteristics of ordinary intestinal parasites of pet Leopard geckos. 44. Jahrestagung der ÖGTP, 18.-20.11.10 Graz. Poster Vet-3.
2508-AKOc07.02.200808.05.2008Dr. Alice KaltenbergermandatumHinterlassenschaften in den Stöcklhäusern am Wiener Michaelerplatz.
  1. Hassl A [2008]: Austernschalen und Schildpatt - Hinterlassenschaften eines gehobenen Lebensstils in den "Stöcklhäusern" am Wiener Michaelerplatz. Fundort Wien: Berichte zur Archäologie 11: 311-316.
  2. Kaltenberger A, Krause H., Litschauer C., Reichhalter G., Sakl-Oberthaler S., Tarcsay K., Hassl AR., Sauer R. [2008]: Zusammenfassende Analyse der neuzeitlichen Befunde der Grabungen Wien 1, Michaelerplatz Fundort Wien: Berichte zur Archäologie 11: 318-321.
2408-AKGrab04.06.200810.07.2008Dr. Alice KaltenbergermandatumGrabbeigaben
aborted
2309-AKHam01.01.200931.12.2009Dr. Alice Kaltenberger, Dr. Ronald RisymandatumFeldhamsterfallen
  1. Hassl A, Kaltenberger A, Risy R. [2009]: Die Befehdung des Gritsch: Feldhamsterfang im spätmittelalterlichen St. Pölten. Sant Ypoelten Stift und Stadt im Mittelalter. 243-6.
  2. Kaltenberger A, Hassl A, Risy R. [2010]: Zweckentfremdet: Die Kanne als Falle - Feldhamsterfang in St. Pölten, NÖ. In: Arbeitskreis für Keramikforschung: Keramische Begegnungen: Sachsen-Schlesien-Böhmen. 175-84.
2208-AHOch12.11.200814.12.2008Barbara Richter, Anna Kübber-HeisssocietasOchetosoma-Infektion bei Atheris hispida
  1. Hassl A, Richter B., Kübber-Heiß A [2009]: Ein kryptisch progenetischer, autochthoner Trematode als unbeabsichtigter Schützling der Conservation Medicine? 43. Jahrestagung der ÖGTP, Wien. Zusammenfassungen S17.
  2. Hassl A, Richter B., Kübber-Heiß A [2010]: Captive Snake’ Care as Parasite’s Life Cycle Conservation Program. Herpetozoa 23 (1/2): 83-5.
  3. Hassl A [2010]: A case of a facultative life-cycle diversification in the fluke Pleurogenoides sp. (Lecithodendriidae, Plagiorchiida). Wiener Klinische Wochenschrift 122 [Suppl 3]: 91-3.
2109-AKSeu01.01.200931.12.2009nonemandatumSeuchen im mittelalterlichen St. Pölten
  1. Hassl A [2009]: Pestilenzen im spätmittelalterlichen St. Pölten: Regionale Seuchenkunde, örtliche Hygiene und Krankenfürsorge. Sant Ypoelten Stift und Stadt im Mittelalter. pp 225-32.
2006-AKEnns28.07.200618.09.2006Dr. Alice KaltenbergermandatumBiologisch-mikrobiologische Untersuchung an Scherben aus Enns
  1. Hassl A [2009]: Biologische Analyse der organischen Auflagerungen ausgewählter spätmittelalterlicher Scherben aus Österreich ob der Enns. In: Alice Kaltenberger: Keramik des Mittelalters und der Neuzeit in Oberösterreich. Studien zur Kulturgeschichte von Oberösterreich 23: 898-904.
1908-AHMal01.01.200831.12.2008nonead personamDie Malaria im Römischen Kaiserreich
  1. Hassl A [2007]: Die Malaria im Römischen Kaiserreich: eine bemerkenswerte Textstelle in den Digesten. 41. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Tropenmedizin und Parasitologie, Wien. Abstracts 14.
  2. Hassl A [2008]: Die Malaria im Römischen Kaiserreich: eine bemerkenswerte Textstelle in den Digesten. Wiener Klinische Wochenschrift 120 (Suppl 4): 11-14.
  3. Hassl A [2008]: Das Wechselfieber in der römischen Antike. Forum Archaeologiae 47⁄VI⁄2008.
1807-AKMich06.06.200728.06.2007Dr. Alice KaltenbergermandatumBiologisch-mikrobiologische Untersuchung von Scherben vom Michaelerplatz
  1. Kaltenberger A, Krause H, Litschauer C, Reichhalter G., Sakl-Oberthaler S., Tarcsay K., Hassl AR., Sauer R. [2008]: Zusammenfassende Analyse der neuzeitlichen Befunde der Grabungen Wien 1, Michaelerplatz Fundort Wien: Berichte zur Archäologie 11: 318-21.
  2. Hassl A [2007]: Anhang: Biologisch-mikrobiologische Untersuchung. In Kaltenberger A: Die mittelalterliche Keramik aus den Grabungen Wien 1, Michaelerplatz (1990/1991). Fundort Wien: Berichte zur Archäologie 10: 94.
1706-AHEth101.01.200631.12.2006nonead personamBioethik in der Parasitologie und Terraristik
  1. Hassl A [2006]: Bioethische Reflexionen eines Terrarianers. ÖGH-aktuell 17: 10-1.
  2. Hassl A [2006]: Bioethik in der Parasiologie: eine Einführung. Wiener Klinische Wochenschrift 118 (Suppl 3): 33-6.
1605-Calf22.03.200512.04.2005Dr. Daniela KleinsocietasKryptosporidien im Rinderkot
  1. given to the university
  2. Klein D., Kern A, Lapan G., Benetka V., Möstl K., Hassl A, Baumgartner W.: Evaluation of rapid assays for the detection of bovine coronavirus, rotavirus A and Cryptosporidium parvum in faecal samples of calves. The Veterinary Journal 2009 182: 484-6.
1505-AHPara01.01.200531.12.2005nonead personamDer klassische Parasit
  1. Hassl A [2005]: Der klassische Parasit: Vom würdigen Gesellschafter der Götter zum servilen Hofnarren. Wiener Klinische Wochenschrift 2005 117 [Suppl 4]: 2-5.
1404-AKHSch18.03.200422.03.2004Dr. Anna Kübber-Heiß, Dr. Hanna VielgratnermandatumParasitenbefall diverser Tiere im Zoo Schönbrunn
aborted
1304-AHCM101.03.199831.12.2004nonead personamMicrobiological Conservation Medicine and Exotic Pets.
  1. Hassl A, Benyr G., Simon K. [1998]: Präventive mikrobiologische Untersuchungen bei in Gefangenschaft gehaltenen Reptilien und Amphibien. 26. Jahrestagung der ÖGHMP, Millstatt. abstract 55.
  2. Hassl A [1999]: Zum Beitrag „Stellungnahme des DGHT-Landesverbandes NRW zu den TVT-Anforderungen für Reptilienbörsen”. elaphe 4: 42.
  3. Benyr G., Hassl A [2000]: Terrarientiere als Gefahrenquelle für eine Übertragung von Parasiten auf den Menschen. Dokumentation des Internationalen Symposions für Vivaristik, Litschau. 1999/1: 9.
  4. Hassl A, Appelt S., Benyr G. [2001]: Freilebende, opportunistische Amöben als Parasiten von in Gefangenschaft gehaltenen Amphibien und Reptilien. 16. Arbeitstagung der AG Amphibien- & Reptilienkrankheiten der DGHT, München. abstract 24.
  5. Hassl A [2003]: Gut gemeintes Fehlverhalten - falsche Obsorge für Terrarientiere. 26. Internationales Symposion für Vivaristik, Litschau. Dokumentation 2002: 27-30.
  6. Hassl A, Armbruster C., Filip T. [2004]: Mycobacterium-infections in reptiles: a cause of zoonosis? 7th International Symposium of Pathology and Medicine of Reptiles and Amphibians, Berlin. abstracts.
  7. Hassl A [2004]: Microbiological Conservation Medicine and Exotic Pets. Wiener Klinische Wochenschrift 116 [Suppl 4]: 53-57.
  8. Hassl A [2005]: Die Rolle der Zoos: Letzte Zuflucht bedrohter Arten oder Gefängnis? [inkl. Zoo-Verordnung nach § 26 Abs.2 TSchG). Handout zum Referat im Rahmen des Kursus 327 052 Artenschutz - Tierschutz - Tierrechte. pp 3.
  9. Hassl A [2005]: Isolierung und Reindarstellung von Antikörpern aus Schlangeneiern. 23. Arbeitstagung der AG Amphibien- & Reptilienkrankheiten der DGHT, Hamburg. Zusammenfassungen 27.
  10. Hassl A [2006]: Exotische Infektionserreger: Exoten als Krankheitsüberträger auf den Menschen. 25. Arbeitstagung der AG Amphibien- & Reptilienkrankheiten der DGHT, Landau/Pfalz. Zusammenfassungen 28.
  11. Hassl A [2007]: Pet Amphibian Keeping in Central Europe: Underestimated Contagious Hobby. International Meeting on Emerging Diseases and Surveillance ViennA abstract 11.009.
  12. Hassl A [2007]: Pet Amphibian Keeping in Central Europe: Underestimated Contagious Hobby. International Meeting on Emerging Diseases and Surveillance. Poster.
  13. Hassl A, Armbruster C., Filip T. [2007]: A mycobacterial infection in a reptilian pet and the pet keeper - a cause of zoonosis? Frankfurt Contributions to Natural History 29: 53-56.
  14. Hassl A, Kübber-Heiß A [2008]: Anthropogener Einfluss auf Infektionen mit Kryptosporidien, Entamöben und anderen parasitischen Einzellern in Beständen von in Gefangenschaft gehaltenen Wildtieren. 31. Jahrestagung der ÖGHMP, Bad Ischl. Zusammenfassungen 20.
  15. Hassl A [2008]: Heim-Amphibien als potentielle Zoonosequellen. 27. Arbeitstagung der AG Amphibien- & Reptilienkrankheiten der DGHT, Detmold. Zusammenfassungen.
  16. Richter B., Hassl A, Kübber-Heiß A [2008]: Altersbedingte Veränderungen bei einer 24-jährigen Perleidechse [Timon lepidus). Jahrestagung der DGHT, Potsdam. Zusammenfassungen 27-28.
  17. Richter B., Hassl A, Kübber-Heiß A [2008]: Altersbedingte Veränderungen bei einer 24-jährigen Perleidechse [Timon lepidus). Jahrestagung der DGHT, Potsdam. Poster.
  18. Hassl A [2010]: Die Zweckmäßigkeit der Bekämpfung von Infektionen in der Amphibien- und Reptilienpflege. 21. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Herpetologie, Wien. Programmheft S 6-7.
1204-AHRecht101.01.200431.12.2004Dr. E Ploil, OVR Mag. H. GsandtnersocietasAmphibien- und Reptilienhaltung im Ouml;sterreichischen Rechtsbestand, Tierschutzgesetz.
  1. Hassl A [2004]: Unterlagen zur Informationsveranstaltung Amphibien- und Reptilienhaltung im Österreichischen Rechtsbestand. Skriptum. pp 37.
  2. Hassl A [2004]: Eine Glosse zum "Neuen Tierschutzgesetz in Österreich". elaphe 12: 25-27.
1103-AHTerr101.01.200121.11.2003Mag. G. BenyrsocietasHygienic evaluation of terraria inhabitated by amphibians and reptiles: cryptosporidia, free-living amebas, salmonella.
  1. Hassl A [2001]: Bakteriologische Befunde von Filtraten aus Aquaterrarien. 17. Arbeitstagung der AG Amphibien- & Reptilienkrankheiten der DGHT, Freiburg. Zusammenfassungen 17.
  2. Hassl A, Benyr G. [2002]: Indikatorkeime zur Bewertung des Hygienestatus von Vivarienanlagen. 28. Jahrestagung der ÖGHMP, Meran. Zusammenfassungen 44.
  3. Hassl A, Benyr G. [2003]: Hygienic evaluation of terraria inhabitated by amphibians and reptiles: cryptosporidia, free-living amebas, salmonellA Wiener Klinische Wochenschrift 115 [Suppl 3]: 68-71.
1003-AHTicks101.01.200231.12.2003nonead personamticks and reptiles
  1. Hassl A [2003]: Zecken und Reptilien in MitteleuropA 20. Arbeitstagung der AG Amphibien- & Reptilienkrankheiten der DGHT, Bad Dürckheim. Zusammenfassungen 26-27.
  2. Hassl A [2003]: Ectoparasite of lizards and possible vector: the mammal hard tick Haemaphysalis concinna KOCH, 1844. Herpetozoa 16 [1/2]: 86-88.
  3. Hassl A [2003]: Die Zecke der mediterranen Testudo-Arten. ÖGH-aktuell XII: 12.
0903-SPSalmo01.01.200231.12.2003Mag. S. Pfleger, Mag. G. Benyr, Prof. Dr. R. SommersocietasPattern of Salmonella excretion
  1. Hassl A, Appelt S., Benyr G. [1998]: Salmonellen und Yersinien-Infektionen von in Gefangenschaft gehaltenen Amphibien und Reptilien. 11. Arbeitstagung der AG Amphibien- & Reptilienkrankheiten der DGHT, Detmold. abstract.
  2. Appelt S., Benyr G., Hassl A [1999]: Salmonellen- und Yersinien-Infestationen von Reptilien in Vivarienanlagen. 12. Arbeitstagung der AG Amphibien- & Reptilienkrankheiten der DGHT, Wien. abstract.
  3. Pfleger S., Benyr G., Sommer R., Hassl A [2003]: Pattern of Salmonella Excretion in Amphibians and Reptiles in a Vivarium. Int J Hyg Environ Health 206: 53-59.
0801-AHCry101.01.200031.12.2001Mag. G. Benyr, Prof. Dr. R. SommersocietasCryptosporidia in fecal samples
  1. Hassl A, Veits I., Vorbeck-Meister I., Sommer R. [2000]: Detection of Cryptosporidium sp.in stool, feces, and water samples in AustriA 1st International Congress on Infectious & Tropical Diseases Muscat/Oman. Poster.
  2. Hassl A, Benyr G., Sommer R. [2001]: Occurrence of Cryptosporidium sp.oocysts in fecal and water samples in AustriA Acta Tropica 80/2: 145-149.
  3. Hassl A [2001]: Kryptosporidien und Kryptosporidiosen bei Amphibien und Reptilien. 16. Arbeitstagung der AG Amphibien- & Reptilienkrankheiten der DGHT, München. abstract 25.
  4. Hassl A, Auer H., Sommer R., Pfleger S, Aspöck H. [2001]: Cryptosporidium spp.in faecal and water samples in AustriA 11th Intern Congress of Protozoology, Salzburg. abstract 69.
  5. Hassl A, Benyr G., Sommer R. [2001]: Occurrence of Cryptosporidium sp.oocysts in faecal and water samples in AustriA 11th Intern Congress of Protozoology, Salzburg. Poster.
0701-AHWeek23.11.199930.11.2001Dr. Url A., Dr. Rebel-Bauder B.societasWeeksella virosa in amphibians
  1. Hassl A, Url A, Rebel-Bauder B. [2002]: Weeksella virosa HOLMES et al., 1987 colonised epidermal cysts in Hyla crepitans WIED-NEUWIED, 1824 [Anura: Hylidae). Herpetozoa 14 [3/4]: 127-131.
0600-GBMyco102.03.200003.12.2001Mag. G. BenyrmandatumMykobakterien im Aquarienwasser
aborted
0598-AHAmph01.01.199831.12.2000nonead personamAmphibian Diseases
  1. Hassl A [1998]: Krankheiten und Krankheitsabwehr. In: Hofrichter R, Hsg.: Amphibien. Naturbuch Verlag. pp 108-110.
  2. Hassl A [2000]: Diseases and Immunology. In: R. Hofrichter [edt]: The Encyclopedia of Amphibians: Evolution, Anatomy and Physiology. Key Porter Books, Toronto, Ontario. pp 108-110.
  3. Hassl A [2000]: Diseases and Defense Mechanisms. In: R. Hofrichter [edt]: Amphibians: The world of frogs, toads, salamanders and newts. Firefly Books Ltd , Westport, CT. pp 108-110.
  4. Hassl A [2002]: WWW-Seiten der Arbeitsgruppe Mikrobiologie der Österreichischen Sektion der Declining Amphibian Population Task Force. v3 1d Deutsch / v3 1e English. pp 2.
  5. Hassl A [2003]: WWW-Seiten der Arbeitsgruppe Mikrobiologie der Österreichischen Sektion der Declining Amphibian Population Task Force. v3 2d Deutsch / v3 2e English. pp 2.
0499-AKMond20.01.199915.12.2000Dr. Alice Kaltenberger, Dr. Iris Müller, Dr. G. ForstenpointnersocietasJauchegrube Kloster Mondsee
  1. Hassl A, Müller I.: Archeomikrobiologie. In: Forstenpointner G., Hassl A, Kaltenberger A, Kaltenberger F., Karwiese S., Müller I. [1999]: Die Grabungen des ÖAI im ehemaligen Benediktinerkloster ["Schloss") Mondsee: V. Interdisziplinäre Auswertung des Inhalts einer neuzeitlichen Jauchekiste. Jahrbuch des OÖ Musealvereins 144/1. Abhandlungen: 148-149.
0399-Tagung23.01.199924.01.1999Mag. G. Benyrpatronat10. ÖGH-Jahrestagung
0299-Kurse201.05.199901.11.1999Mag. G. Benyrsocietas2 ÖGH Kurse
  1. Hassl A, Benyr G. [1999]: Hygiene, Mikrobiologie und Präventivmedizin in der Vivaristik. Skriptum zum ÖGH-Fortbildungskurs I; pp 16.
  2. Hassl A, Benyr G. [1999]: Amphibien und Reptilien in der veterinärmedizinischen Praxis: Sachgerechter Umgang und parasitologische Diagnostik. Skriptum zum ÖGH-Fortbildungskurs II; pp 25.
0198-UKList07.10.199803.12.1998Dr. U. Kuchad personamDarmparasiten von Schlangen
aborted
© Andreas Hassl opus vindobonensis fabricavit A.D. MMXI
mutatio ultima:25.10.18 VS21.3.7c